Unsere Grundsätze

Mithilfe dieser Charta wollen wir unsere Einstellung während der Rekrutierung beschreiben, die auf Transparenz, Vertraulichkeit, Engagement, Exzellenz und dem respektvollen Umgang mit unseren Kandidaten basiert. Die zentralen Werte unseres Rekrutierungsprozesses sind in der Unternehmenskultur von Rheinbrücke Consulting tief verankert. Unser starker Wunsch ist es, unsere Mitarbeiter im Sinne dieser fundamentalen Grundwerte zusammenzubringen und eine nachhaltige Vertrauensbasis aufzubauen, die zwischen Kandidat, Unternehmen und uns besteht.


Chancengleichheit

Seinen Beruf unter Beachtung der fundamentalen Menschenrechte ausüben.
Unsere Berater bemühen sich, das Privatleben zu achten und kein Diskriminierungsprinzip auszuüben (Artikel L. 1132-1 der Arbeitsgesetzgebung).


Einhaltung eingegangener Verpflichtungen

Unser Konzept unterliegt einer Sorgfaltspflicht: Es ist uns wichtig alle vertraglich festgehaltenen Mittel einzusetzen, um die Mission erfolgreich zu bewältigen. Dies impliziert dass der Consultant sich der Exklusivität der Suche verpflichtet fühlt, um eine optimale Qualität der Beratung sicherzustellen. Der endgültige Erfolg stellt sich nämlich dann ein, wenn gegenseitiges Vertrauen und Transparenz zwischen Unternehmen und Personalvermittlungsbüro aufgebaut wurden.


Vertraulicher Umgang mit Informationen

Das Unternehmen verpflichtet sich zur Verschwiegenheit und zur Geheimhaltung. Gleichzeitig verpflichtet es sich zur Einhaltung des Datenschutzes und unterlässt es, die von den Kandidaten erhaltenen Informationen wie beispielsweise Lebenslauf, Motivationsschreiben, zusammenfassende Bemerkungen und Fallbeispiele zu anderen Zwecken, als jener der Mission zu nutzen.


Transparenz

Alle Informationen über eine offene Stelle sowie die Entscheidungen bzgl. unserer Rekrutierungsprozesse werden auf transparente Art und Weise kommuniziert. Eine Referenzkontrolle kann beispielsweise nur mit Einverständnis des Kandidaten erfolgen.


Betreuung des Kandidaten

Die Betreuung des Kandidaten erfolgt durch einen Ansprechpartner, welcher dem Kandidaten während des gesamten Prozesses zur Seite steht. Unsere Bewertungen resultieren aus direkten Beobachtungen während des Bewerbungsgespräches und dem Zugriff auf Evaluationswerkzeuge - psychometrische Tests und/oder graphologische Analysen -, die dem Tätigkeitsfeld und der Erfahrung des Kandidaten angepasst sind.
Wir halten den Kandidaten über das Voranschreiten des Rekrutierungsprozesses auf dem Laufenden und begründen unsere Entscheidungen im Falle einer Ablehnung eines Kandidaten.


Weiterentwicklung des Kandidaten

Unsere Berater unterstützen die Weiterentwicklung der Kandidaten im Hinblick auf deren Kompetenzen (Wissen, Persönlichkeit, berufliche Erfahrungen und Motivation) und im Hinblick auf die zu vergebende Stelle.


Integration des Kandidaten

Um die Eingliederung des Kandidaten zu gewährleisten, betreuen wir das Unternehmen und den Kandidaten während der Probephase und ggf. länger.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/hero3031/public_html/rheinbruecke-c.com/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405